Die Solaranlage auf dem Dach

Ob ein Dach für eine Solaranlage geeignet ist, hängt ab von

  1. seinem Zustand und
  2. von der verfügbaren Fläche.

Insbesondere öffentliche oder gewerbliche Bauten sowie Mehrfamilienhäuser verfügen oft über grosse und geeignete Flächen um eine Solaranlage für den Eigenverbrauch sehr einfach und auch wirtschaftlich realisieren zu können.

öffentlicher Werkhof mit Solaranlage auf dem Dach

Das geneigte Solardach.

Auf dem geneigten Dach wird die Solaranlage parallel zum Dach in der vorhandenen Dachkonstruktion befestigt und die vorhandene Dachhaut bleibt bestehen. Die Solaranlage ist somit auf das Dach aufgesetzt  und hat die gleiche Ausrichtung und Neigung wie das Dach.

Solaranlage auf geneigtem Dach im Gegenlicht
Solaranlage mit Gehsteig auf geneigtem Dach

Solarstrom vom Flachdach

Auf dem Flachdach wird die Solaranlagen aufgeständert montiert, entweder in einer einzigen Richtung oder kombiniert in Richtung Ost und West. Flachdachanlagen sind nach dem Bau noch sehr gut zugänglich, was Wartung und Unterhalt massgeblich erleichtert.

Solaranlage auf gewerblichen Flachdach

Ihre Solaranlage soll lange Freude machen

Abhängig von Dachgeometrie, Dachaufbauten und Teilverschattung entwickeln wir eine Lösung, welche wirtschaftliche, technische und ästhetische Anforderungen abwägt und optimiert.

Kontaktieren Sie uns! Gerne entwickeln wir mit Ihnen ein optimales Konzept.

© 2017 en-pro GmbH