Die netzgekoppelte Solarbatterie

Eine Solarbatterie speichert den am Tag überschüssig produzierten Solarstrom.

Sie gibt ihn dann wieder ab, wenn mehr verbraucht wird als die Solaranlage gerade liefert. Die Solarbatterie erhöht somit den Eigenverbrauch und Sie werden unabhängiger vom örtlichen Energielieferanten.

Ein intelligentes Energiemanagement koordiniert Solarproduktion und Stromverbrauch.

Durch intelligente Regelung können gewisse Verbraucher gezielt am Tag eingeschaltet werden, anstatt in der Nacht. 

Maximale Unabhängigkeit oder maximaler Eigenverbrauch.

Abhängig von der produzierten Energie, vom Verbrauch und vom Zeitpunkt des Verbrauchs, dimensionieren wir die Solarbatterie passend um entweder

  • möglichst unabhängig zu sein (Autarkie) oder um
  • möglichst viel vom produzierten Solarstrom selber zu verbrauchen (Eigenverbrauch).

EN-PRO entwickelt durchdachte Stromspeicher-Konzepte.

Diese enthalten zur Solarbatterie auch ein intelligentes Energiemanagement.

Kontaktieren Sie uns! Gerne besprechen wir mit Ihnen die möglichen Speicherlösungen.

© 2017 en-pro GmbH